Montag, 24. April 2017

April



Die Welt riecht süß
nach Gestern.
Düfte sind dauerhaft.

Du öffnest das Fenster.
Alle Frühlinge
kommen herein mit diesem.

Frühling der mehr ist
als grüne Blätter.
Ein Kuß birgt alle Küsse.

Immer dieser glänzend glatte
Himmel über der Stadt,
in den die Straßen fließen.

Du weißt, der Winter
und der Schmerz
sind nichts, was umbringt.

Die Luft riecht heute süß
nach Gestern –
das süß nach Heute roch

Hilde Domin

Freitag, 21. April 2017

Es gilt


Es gilt
Anlegepunkte
zu finden
für das Leben

an Orten des
Vertrauens
um dich sicher
zu verankern

Annemarie Schnitt

Sonntag, 16. April 2017

Ostergrüße


Euch und Ihnen allen, die Ihr/Sie Florian und mich hier besuchen
ein frohes und gesegnetes Osterfest.
Vielleicht ist der untenstehende Text so etwas wie eine kleine Osterbotschaft.
Vielleicht sind dies die Momente der "Auferstehung", an die ich glaube!
Lasst uns den Glauben an ein Wiedersehen nie verlieren!
   
 Eure/Ihre Gabriele

zum Traum am Karfreitag


Danke, liebe Andrea, das ist ein wunderschönes Ostergeschenk!
 

Samstag, 15. April 2017

Und wieder Ostern


Ein Aufstehen
aus dem Gestern
ein Erwachen
mit neuen Impulsen

Wege zu finden voran

Yours Annemarie


Sei von ganzem Herzen bedankt, liebe Annemarie für dieses Ostergeschenk!
Dir auch ein "wunder"volles Osterfest und liebste, wärmende Gedanken an Dich!
Gabriele


Freitag, 14. April 2017

Ich hab' von Dir geträumt heut Nacht...




Karfreitag 2017
...Ich war mit Florian in einem kleinen, hübschen Raum und wir hörten Musik. Florian lag (noch) im Bett und ich werkelte um ihn herum.  Florian sagte, wie wunderschön die Musik sei ; ich ging zu ihm und setzte mich an sein Bett.  Er lag dort - strahlend und seine blonden Locken umrahmten sein Gesicht auf dem Kissen .Er sah wunderschön aus und ich nahm seinen Kopf und legte ihn in meinen Schoß.  Es war ein beglückender Augenblick.  Wir sahen uns an, wir hörten gemeinsam diese Musik und tiefes Glück umfing uns….




Gestern saß ich bei Dir in der Sonne, geliebter Sohn und tiefe Traurigkeit umklammerte mein Herz.. Wolltest Du mich mit diesem Traum trösten?
Hat dieser Traum etwas mit "Ostern" zu tun?  Ich weiß es nicht.  Ich nehme ihn dankbar an... Ich liebe Dich und vermisse Dich so sehr, Florian!

Mittwoch, 12. April 2017

Blauer Schmetterling




Flügelt ein kleiner blauer
Falter vom Wind geweht,
Ein perlmutterner Schauer,
Glitzert, flimmert, vergeht.
So mit Augenblicksblinken,
So im Vorüberwehn
Sah ich das Glück mir winken,
Glitzern, flimmern, vergehn.

Hermann Hesse


Blue Butterfly

Flaps its wings a small blue
Butterfly blown by the breeze,
A mother-of-pearl frisson,
Glints, flickers, passes away.
 
Thus in the blinking of an eye
Thus blown back from the mists of time
Saw I fortune wave at me,
To glint, to flicker, to pass me by and to expire