Mittwoch, 30. März 2016

Frühlingslied


MASCHA KALÉKO - Frühlingslied 

Danke, liebe Irene!

 

Montag, 28. März 2016

Irland Diary 2016 März




Nun habe ich doch schon mit dem Einstellen des Tagesbuchs aus Irland begonnen.
Wer mitlesen möchte, kann dies im Irland-Blog gerne tun:  Heart Days in Ireland!

http://ireland-diary2009.blogspot.de/

Peace


Mein Osterwunsch

Sorge dich nicht


Sorge dich nicht um das, was kommen mag,
weine nicht um das, was vergeht;
aber sorge, dich nicht selbst zu verlieren,
und weine, wenn du dahintreibst im Strome der Zeit,
ohne den Himmel in Dir zu tragen.

Friedrich Schleiermacher

 Zürück aus Flori-Land, zurück aus Connemara, diesem melancholisch-schönen Landstrich, der uns --wieder--verzaubert hat mit seiner unvergleichlichen Schönheit!  Zurück aus stillen, gedanken- und erlebnisvollen Tagen.

Ich habe wieder ein wenig geschrieben und werde den Irland-Blog aufnehmen, sobald hier mehr Ruhe einkehrt - und ich mich noch einmal zurückwenden kann.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Frühling!
Gabriele


Dienstag, 8. März 2016

This life


Lebenslied




Alles ist wie der Ozean,
alles fließt und berührt sich.
An der einen Stelle rührst du es an
und am anderen Ende der Welt
wird’s gespürt und hallt es wieder.


Fjodor M. Dostojewski

Connemara ruft und ich freue mich auf die Rückkehr nach Flori-Land.
Blogpause, meine Lieben! 

Samstag, 5. März 2016

Kleine Weile


Für keine Wahrheit der Welt.
Doch wenn du willst,
für einen Pfennig Stille.
Ein Verweilen gibt's, das die Gegend teilt.
Demütiger Augenblick,
da jemand für uns atmet.

 Jan Skácel

Freitag, 4. März 2016

Ich konserviere...


ich konserviere
dein blau und blond
und ich vertrinke
alle Tränen auf einmal
wenn du nicht wiederkommst

Friederike Mayröcker


Dienstag, 1. März 2016

Kleine Auszeit - Venedig




Wir haben uns eine kleine Auszeit genommen -  drei Tage Venedig!
Venedig hat etwas verzauberndes, sinnliches, ist voller Ästhetik und Schönheit.  Dort ist kein Blick vergeudet, immer bleibt er an Schönem hängen.  Wie gut hat dies der Seele getan.
Auch, wenn wir uns dem "Café Florian" diesmal versagt haben, war es mir wichtig, dort zu sein - für einen Moment diesem Schriftzug zu folgen.... FLORIAN -  der schönste aller Namen!