Freitag, 23. Dezember 2016

Yesterday


Yesterday
an angel
on wings
visited me
able
to reach out
to everyone

Annemarie Schnitt

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich wünsche dir,

dass dich das Licht eines neuen Morgens hell umfängt

und daß die ersten Sonnenstrahlen

deine Müdigkeiten berühren

und deine Traurigkeiten erwärmen.



Ich wünsche dir,

daß die weißen Wolken am Himmel

deine versunkenen Träume

wieder neu aufsteigen lassen in dir

und deine wiedererweckten Sehnsüchte

dich in den Tag hinein bewegen.



Ich wünsche dir,

daß der Wind

deinen Atem belebt

und dich erfrischt

zu neuen Schritten

durch die Veränderung geschieht.



Ich wünsche dir,

daß dich die Dunkelheit der Nacht

nicht ängstigt und bedroht,

sondern daß dir ein Stern aufleuchtet,

der dir Hoffnung verheißt,

für den beginnenden Tag.

(Verfasser unbekannt)

Liebe Gabriele , das alles und noch viel mehr wünsche ich Ihnen zur Weinachten,
und für das neue Jahr.
Pflücken Sie einen Stern, und gehen Sie zur Krippe , denn da ist uns ein Kind
geboren , das uns das Leben geschenkt hat, das Leben nach dem Tod.
Was Sie müde im Marschgepäck der Trauer tragen, dürfen Sie getrost dem
Kind in der Krippe bringen.

Katinka, die schon sooo viele Jahre Sie besucht.







never again hat gesagt…

Danke, von Herzen, liebe Katinka. Das berührt mich sehr! Mir fehlen gerade die Worte: Danke 💜
Ein lichtvolles Weihnachtsfest und herzlichste Grüsse
Gabriele